Aktuelles PDF Drucken E-Mail

 

 

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,

 

am Samstag, dem 18.09.2021 wird in der

 

Gaststätte "Zur Querensteder Mühle"

in 26160 Bad Zwischenahn, Querensteder Straße 13,

 

unsere diesjährige Jahreshauptversammlung stattfinden. Die Einladung

hierzu ist auf dem Postweg zu den Vereinsvorständen und Einzelmitgliedern

(soweit kein E-mail Kontakt vorhanden ist). Bitte meldet euch zu dieser Tagung,

wie in der Einladung ausgeführt, beim Verbandsvorsitzenden Wilfried Fischer an.

 

Falls sich die Hygieneregelungen aufgrund der Corona-Pandemie bis zur Tagung

ändern sollten, werden diese auf der Homepage unter "Aktuelles" veröffentlicht.

 

Die Einladung kann hier heruntergeladen werden 

 

 

 

Hygieneregelungen  

 

 

 

==============================================================================

 

Kurzbericht über die Jahreshauptversammlung am 19.09.2020
 
Mit Maske beim Betreten des Versammlungslokals "Historisches Compagniehaus"
in Großefehn trafen sich am 19.09.2020 die Delegierten des DKB Landesver-
bandes 21 Nordsee e.V. zur alljährlichen Jahreshauptversammlung, die wegen
der Corona-Pandemie von März auf September vertagt werden musste.
 
Auf der Tagung wurden zahlreiche Delegierte der Vereine und auch Einzelmit-
glieder begrüßt. Unter ihnen auch die Ehrenmitglieder Herbert Fischer und Peter
Bruns. Nach der Eröffnung erhoben sich die Delegierten von ihren Plätzen und
gedachten der Zuchtfreunde, die im vergangenen Jahr sowie in 2021 für immer
von uns gegangen sind.
 
Danach erfolgten die Ehrungen der Deutschen Championsieger auf der letzten
Deutschen Meisterschaft im Januar 2020 in Bad Salzuflen. Die Deutschen
Meister der Schauklasse und die Gruppensieger waren bereits in den Fachgruppen
geehrt worden.
 
Weiterhin wurden auf Vorschlag der Vereine und des Landesverbandsvorstandes
mehrere Zuchtfreunde für ihr langjähriges positives Wirken für das Vogelhobby
und ihre treue Mitgliedschaft im Landesverband geehrt. Ehrennadeln erhielten
Bernhard Huisinga, Siegfried Dannen, Michael Schulte, Oliver Karpow, Martin
Götzinger, Georg Otten, Gerd Terveer, Sven Pietsch, Tönjes Saathoff, Onno Best,
Garrelt Vosberg, Heinz Kruse, Arthur Hermes, Manfred Hinz, Peter Berendahls,
Rudolf Schaa, Dieter Janssen und Herbert Biese (für die nicht anwesenden Mit-
glieder wurden die Vereinsvorstände gebeten, die Ehrungen in angemessenem
Rahmen im Verein durchzuführen. Nachgeholt wurde die bereits im Jahr 2019
ausgesprochene Ehrung von Hermann Koop.
 
Ebenfalls geehrt werden konnte unser langjähriger Kassenwart Johann Eilers,
der auf 35 Jahre ununterbrochene Kassenverwaltertätigkeit zurückblicken kann.
Ihm gebührt der herzliche Dank des Landesverbandes.
 
In der aktuellen halben Stunde konnten die Fachgruppenleiter aus ihren Fach-
gruppen berichten. Alle Fachgruppenleiter und ihre Stellvertreter wurden wieder
gewählt. Lediglich in der Fachgruppe Gesang gab es eine Veränderung. Für
Georg Rodenbäck ist jetzt Wilhelm Bathelt aus Dangast stellv. Spartenleiter.
 
Weiterhin konnte der Vorsitzende aus der Vorstandssitzung bekannt geben,
dass Bruno Kölpin als langjähriger ehemaliger Vorsitzender der Sparte Gesang
einstimmig zum Ehrenmitglied im Landesverband ernannt worden ist. Hierzu
erfolgt noch ein gesonderter Bericht.
 
Nach den Jahresberichten des 1. Vorsitzenden und des Kassenverwalter wurde
der Vorstand einstimmig entlastet. Bei den anschließenden Wahlen des 2. Vor-
sitzenden, des 2. Schriftführers und des 2. Kassenverwalter und Ringwartes
wurden alle Amtsinhaber einstimmig wiedergewählt. Herzlichen Glückwunsch
an Gerhold Otten, Dagmar Geiken und Udo Siefken.
 
Auch dem Bericht des 1. Vorsitzenden des Vereins Großefehn und Umgebung,
Diedrich Geiken, wurde aufmerksam verfolgt. Diedrich erläuterte seine Vorstellungen
über die geplante LV-Schau, die unter Corona Bedingungen in etwas veränderter
Form stattfinden soll. Die Besucherzahl wird limitiert, die Einlieferung und Bewertung
der Vögel wird entzerrt über 2 Einlieferungstage, alle Besucher und Mitwirkende
müssen den Mundschutz tragen, die Kasse wird durch eine Plexiglasscheibe
abgetrennt. Der Wirt Hansi Riske wird für den gastronomischen Bereich ein
eigenes Hygienekonzept vorlegen.
 
Danach folgten die Abstimmungen über die Anträge an die Jahreshauptver-
sammlung des DKB in Baunatal und die Ausgabe der Medaillen und Urkunden
für die Vereinsschauen, sofern sie denn stattfinden können. Die einzig uns mit-
geteilt öffentliche Ausstellung wird in Bremerhaven stattfinden. Ansonsten planen
einige Vereine nichtöffentliche Tischprämierungen.
 
Mit den besten Wünschen für die Gesundheit der Anwesenden und
der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen anlässlich der Landesverbandsaus-
stellung verabschiedete Wilfried Fischer die Delegierten und wünscht einen
guten Nachhauseweg.
 
 

 

 

 

 

 

 ====================================================